Matthias

Eichelberger

Dä Ball schiint no d’Linie kratzt zha (1 Meter denäbe)

Luca Stoppa über Matthias Eichelberger

Föfzää-Nouu

Fabian Spillmann über Matthias Eichelberger

Biographie

Begann mit dem Tennisspielen im Jahr 2010. Stiess 2012 zum damaligen 3.Liga Team. Neben dem Tenniscourt ist er als Schieds- und Linienrichter für die 3. Und 4. Liga im Fussball tätig. Erreichte 2016 seine höchste Klassierung.

Matthias Eichelberger hat relativ spät mit dem Tennisspielen begonnen, als Ausgleich zum harten Studenteleben. 2012, bereits nach 2 Jahren unter den strengen Augen von Drill-Instruktor Donauer stiess er zum damaligen 3. Liga Team. Neben dem Tennisplatz ist er ein passionierter Fussball Schieds- und Linienrichter für die 4. Und 3. Liga. Mätthu ist ein gemütlicher Zeitgenosse, was sich auch in der Wahl nach seinem Idol äussert: Balu der Bär. M@u (sprich. Mättu) gilt als einer der grössten, weil leidenschaftlichster Tetrisspieler seiner Zeit. Auch sonst ist er der virtuellen Computerwelt zugetan und hält uns darüber stets auf dem Laufenden. Letzte Saison feierte er seinen sportlichen Grosserfolg, nachdem er in der Interclubbegegnung Olten-Lengnau gegen Gribi Sascha (R7) nach Satzrückstand doch noch gewann. Dieser Exploit verhalf ihm zur bisher höchsten Klassierung.

Fiel nach den 3 Interclub Niederlagen 2016 aus den Besten 20‘000 Tennisspieler wieder auf R8 zurück. Spielte im Januar, Februar zweimal an einem Weltbild Tennis Turnier in Trimbach, unterlag jedoch beide Male in der Startrunde. (vs. Walser Marius R6, Rossi Dario R8). Absolvierte in Trimbach bei Marek Szklarecki erstmals ein Aufbautraining über die Winterpause. Zeigte eine solide Leistung im Interclub.
Nahm bereits zum dritten aufeinanderfolgenden Mal an einem Trainingslager der Olten Spears teil.

Ranking history

Verlauf des halbjährlichen Rankings aus Swisstennis

Stats

Eingetragene Statistiken der Matches

Wähle den Gegner aus und sieh dir die Statistik des Matches an.

Eichelberger Matthias

1:6 1:6

36

Punkte insgesamt

62

7

Winner

16

4

Erzwungene Fehler

8

42

Unerzwungene Fehler

21

0

Asse

0

2

Doppelfehler

4

45%

1. Service

34%

30%

1. Service gewonnen

75%

42%

2. Service gewonnen

58%

5/11 (46%)

Abgewehrte Breakpunkte

1/2 (50%)

6/19 (32%)

Netzpunkte

16/24 (67%)

Eichelberger Matthias

3:6 4:6

61

Punkte insgesamt

75

8

Winner

13

12

Erzwungene Fehler

5

50

Unerzwungene Fehler

48

0

Asse

0

4

Doppelfehler

10

53%

1. Service

49%

38%

1. Service gewonnen

55%

41%

2. Service gewonnen

45%

4/11 (37%)

Abgewehrte Breakpunkte

5/10 (50%)

8/14 (58%)

Netzpunkte

11/19 (58%)